Products Wiki

Mischdünger

bio-organischer Verbunddünger hat weitreichende Entwicklungsperspektiven

Heutzutage ist die Verschmutzung von chemischen Düngemitteln eine der öffentlichen Verschmutzungen der Welt geworden. Laut dem China Investment Consultant „China Chemical Industry Investment Analysis and Prospect Forecast Report“ (China Chemical Industry Investment Analysis, Prognosebericht 2010-2015) wurde im nordöstlichen Schwarzbodengebiet Chinas aufgrund des langfristigen Einsatzes von chemischen Düngemitteln der organisch-reiche Boden aus dem Anfang wurde verwandelt in ...
Weiterlesen
Stabile Düngemittel

globale Stickstoffdüngemittel und technisches Inventar

Stickstoff ist für das Wachstum, die Entwicklung und die Fortpflanzung von Pflanzen unerlässlich. Stickstoffmangel kann das Pflanzenwachstum schwächen oder behindern und zu einer Verringerung der Ernteerträge führen. Der weltweite Stickstoffdüngemittelverbrauch macht mehr als 60% des gesamten Düngemittelverbrauchs aus. Im Jahr 2015 betrug der weltweite Bedarf an Stickstoffdünger nahezu 100 Millionen Tonnen (vorzugsweise reine Nährstoffe). Stickstoffdünger, die von Stickstoff betroffen sind, flüchtig, ...
Weiterlesen
Urease-Hemmer

Anwendung von Ureasehemmern in der Landwirtschaft

Seit der Erforschung synthetischer Nitrifikationshemmer in den USA Mitte der 1950er Jahre haben in- und ausländische Wissenschaftler zahlreiche Forschungen zur Wirksamkeit, Sicherheit und Mechanismen verschiedener Düngersynergisten durchgeführt. Mit der Entwicklung technologischer Innovationen ersetzen neue und effiziente, umweltfreundliche Inhibitoren weiterhin alte Produkte. Dies spielt eine wichtige Rolle bei der Reduzierung der Treibhausgasemissionen, ...
Weiterlesen
Urease-Eigenschaften

Urease-Eigenschaften

Urease ist auch als Urease bekannt und wird als Urea-Amidohydrolase bezeichnet. Es ist eine Art Enzymprotein, das von Mikroorganismen produziert wird. Sein relatives Molekulargewicht beträgt 12 000 bis 13 000. Es ist weit verbreitet in Böden, Hülsenfrüchten und Verdauungsorganen von Tieren zu finden. Die Aktivität ist am höchsten, wenn der pH-Wert 6,0 bis 8,0 beträgt. Die Deaktivierungstemperatur betrug 70 ...
Weiterlesen
Urease-Hemmer

Anwendungseffekt von Ureasehemmern in der Tierproduktion

Eiweißfutter sparen und Futterkosten senken Dies umfasst zwei Aspekte: Erstens kann die Zugabe von Harnstoff einige der teureren Biskuitproteinfutter ersetzen. Dies spart Proteinfutter und senkt die Futterkosten. Die Verwendung von Urease-Inhibitoren kann die Verwendung von Harnstoff erhöhen. Die Zugabe von Saponin zu Futtermitteln kann die NH3-Konzentration im Pansen reduzieren, die NH3-Nutzung und das mikrobielle Protein ...
Weiterlesen
Urease-Hemmer

alle Arten von Ureasehemmern

Urease-Inhibitoren sind spezielle Substanzen, die zur Verringerung der Urease-Aktivität verwendet werden. Es kann die Aktivität von mikrobieller Urease im Pansen von Wiederkäuern hemmen, die Zersetzungsrate von Harnstoff verlangsamen und dazu führen, dass die Mikroorganismen des Pansens eine ausgeglichene Ammoniakzufuhr haben, wodurch die Verwertungsrate von Harnstoff durch Wiederkäuer verbessert wird. Die Substanzen, die als Urease-Hemmer verwendet werden können ...
Weiterlesen
Urease

chemische Eigenschaften von Urease

Urease ist ein weißes feinkristallines Pulver. Es ist in Wasser löslich und unlöslich in organischen Lösungsmitteln wie Alkohol, Ether und Aceton. Der isoelektrische Punkt beträgt 5,0 bis 5,1 und der optimale pH-Wert ist 8,0. Die Enzymaktivität wird durch Schwermetallionen gehemmt. Es katalysiert die Hydrolyse von Harnstoff zu Ammoniak und Kohlendioxid. Es regt den Körper an, ...
Weiterlesen
Harnstoff

Kunstvolle Anwendung von Harnstoff erhöht die Ausbeute!

Düngemittel sind für Kulturen wichtig, um Nährstoffe während des Anbaus unserer Kulturen zu absorbieren. Es ist auch die Hauptquelle für Nährstoffe im Pflanzenwachstum. Harnstoff ist ein wichtiger Teil davon. Harnstoff ist der am häufigsten verwendete schnell wirkende Stickstoffdünger. Im Allgemeinen beträgt die Harnstoffnutzung nur 30% bis 40%. Das heißt, 50 kg Harnstoff werden auf ...
Weiterlesen
NBPT

Urin-Enzymhemmer NBPT

Harnstoff als Stickstoffdünger ist der wichtigste Dünger in der Landwirtschaft der Welt. Der Harnstoff im Boden wird jedoch schnell durch das Urease-Enzym im Boden zersetzt, um einen großen Stickstoffverlust zu zersetzen und die Nutzungseffizienz von Harnstoffstickstoff zu reduzieren. Gleichzeitig wird durch die Hydrolyse von Harnstoff die Ammoniakkonzentration ...
Weiterlesen
Stickstoffdünger

Welche Düngemittel sind Stickstoffdünger? Welche Rolle spielt Stickstoffdünger?

Welche Düngemittel sind Stickstoffdünger? Welche Rolle spielt Stickstoffdünger? Die wichtigsten Arten von Stickstoffdüngemitteln sind Harnstoff, Ammoniumsulfat, Ammoniumchlorid, Ammoniumhydrogencarbonat und Ammoniumnitrat. Die mittleren Blätter von Diammoniumphosphat enthalten 16% Stickstoff, hauptsächlich aber Phosphatdünger. Harnstoff, ein neutraler Dünger, verändert den Säuregehalt und die Alkalität des Bodens nicht. Harnstoff ...
Weiterlesen
Ammoniumthiosulfat

Eigenschaften und Verwendungen von Ammoniumthiosulfat

Physikalische und chemische Eigenschaften: Ammoniumthiosulfat ist eine farblose, transparente Flüssigkeit oder weißer Kristall. Die relative Dichte der Kristalle beträgt 1.679. Es ist in Wasser sehr löslich und hat eine Löslichkeit von 103,3 g / 100 ml Wasser bei 100 ° C. Ammoniumthiosulfat ist in Alkohol und Ether unlöslich, in Aceton jedoch wenig löslich. Wenn das Ammoniumthiosulfat auf 150 ° C erhitzt wird, ...
Weiterlesen
Dünger freisetzen

Arten und Verarbeitungsmethoden neuer Langzeitdünger

Gegenwärtig umfassen die Prinzipien der kontrollierten Freisetzung von Düngemitteln mit langsamer / kontrollierter Freisetzung hauptsächlich physikalische, chemische und biologische Methoden. Methoden der kontrollierten Freisetzung unterscheiden sich hauptsächlich in die Umschlagmethode, die nicht gekapselte Methode und die umfassende Methode. Die physikalische Methode nutzt hauptsächlich physische Hindernisse, um den Kontakt von wasserlöslichen Düngemitteln mit Bodenwasser zu verhindern, um den Zweck der Nährstoffregelung zu erreichen. Solche Düngemittel ...
Weiterlesen
Langsam freisetzender Stickstoffdünger

Langsam freisetzender Stickstoffdünger

Stickstoffdünger, der langsam Stickstoff für einen längeren Zeitraum zur kontinuierlichen Absorption und Nutzung durch Pflanzen freisetzen kann, wird auch als langsam wirkender Stickstoffdünger oder langwirkender Stickstoffdünger bezeichnet. Es unterscheidet sich vom allgemeinen wasserlöslichen Dünger, der sich durch eine hohe Stickstoffausnutzung auszeichnet. Nach dem Auftragen ist der Stickstoffverlust gering und die Düngemitteleffizienz lang. Darüber hinaus ist die ...
Weiterlesen
Harnstoffdünger

Wie wählt man Harnstoffdünger?

Gegenwärtig sind auch die Arten von Harnstoff auf dem Düngemittelmarkt vielfältig, einschließlich Harnstoff mit großen Partikeln, Harnstoff mit kleinen Partikeln, Polypeptidharnstoff, Harnstoff mit langsamer Freisetzung, beschichtetem Harnstoff, Harnstoffformaldehydharnstoff und dergleichen. Ich werde sie heute getrennt vorstellen. 1. Normaler Harnstoff Der Stickstoffgehalt in Harnstoff ist höher und der Stickstoffgehalt von qualifizierten Produkten beträgt 46,0%. Die erste Klasse ...
Weiterlesen
Düngerzusätze

Düngeradditive sind beliebt und die Aussicht ist erfreulich und beunruhigend

„Düngemittelzusätze“ sind ein wichtiger Teil der Düngemittelindustrie. Es spielt eine unverzichtbare Rolle bei der Verbesserung der Qualität von Düngemittelprodukten, der Erhöhung der Produktfunktionen und der Verbesserung der Düngemittelverwendung. "Düngemittelzusätze" ließen die Industrie einen Durchbruch in der Qualitätsentwicklung gefunden haben. Es zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, beginnt sich darauf zu konzentrieren und nimmt langsam zu ...
Weiterlesen
Stabile Düngemittel

Warum unterscheiden sich die Düngemittel von stabilen Düngemitteln?

Mit seinen geringen Kosten und seiner guten Wirkung ist stabiler Dünger der beliebteste neue Düngemitteltyp in China geworden. Es gibt verschiedene Arten von stabilen Düngemitteln, und verschiedene Arten von stabilen Düngemitteln haben unterschiedliche Düngemitteleffekte. Bei der Herstellung von Düngemitteln wird der Zusatz von Urease-Inhibitoren oder Nitrifikationshemmern zu Düngemitteln oder der Zusatz von zwei Inhibitoren als ...
Weiterlesen
Urease-Inhibitor

Der Wirkungsmechanismus des Urease-Inhibitors

Urease-Inhibitor ist eine Art chemische Zubereitung, die die Urease-Aktivität im Boden hemmen und die Harnstoffhydrolyse verzögern kann. Bodenurease ist das spezifische hydrolytische Enzym, das die Harnstoffhydrolyse im Boden katalysieren kann. Es gibt zwei Hauptaspekte bezüglich des Mechanismus des Urease-Inhibitors zur Kontrolle der Harnstoffhydrolyse. Erstens verringert die Oxidation von SH die Urease-Aktivität. Zweitens im Wettbewerb um den Liganden ...
Weiterlesen
Stickstoffdünger

Wie funktioniert Stickstoffdünger?

Stickstoffdünger ist eine Art Dünger, der das Nährstoffelement Stickstoff für Pflanzen enthält. Elementstickstoff spielt eine sehr wichtige Rolle im Wachstumsprozess von Kulturpflanzen. Es ist ein Bestandteil von Aminosäuren in Pflanzen, ein Bestandteil von Proteinen und ein Bestandteil von Chlorophyll, der eine entscheidende Rolle bei der Photosynthese spielt. Stickstoff kann auch die Ernte fördern ...
Weiterlesen
Nitrifikationshemmer

Was ist Nitrifikationshemmer?

Nitrifikationsinhibitor ist eine Art chemischer Substanzen, die den biologischen Umwandlungsprozess von Ammoniumstickstoff in Nitratstickstoff (NCT) hemmen können. Nitrifikationshemmer können die Bildung und Anhäufung von Nitratstickstoff im Boden reduzieren, wodurch der Verlust von Stickstoffdünger in Form von Nitratstickstoff und die Auswirkungen auf die ökologische Umwelt verringert werden. Einige Forschungsergebnisse zeigen, dass ...
Weiterlesen